Dr. Martin Buchsteiner

Kurzbiographie:
seit Oktober 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich Fachdidaktik
2012 Zweites Staatsexamen
2011 Promotion
2002-2006 Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften (Lehramt)

 

Mitgliedschaften/ Ämter

seit 2003 Mitglied der Thünengesellschaft e. V. (2005-2014 im Vorstand)
seit 2005 Mitglied der Landesjury Mecklenburg-Vorpommern des Geschichtswettbewerbes „Spuren suchen“ des Bundespräsidenten
seit 2012 Mitglied des Geschichtslehrerverband Mecklenburg-Vorpommern
seit 2012 Mitglied der Geschichtswerkstatt Rostock e.V.
seit 2016 Mitglied der Historischen Kommission von Mecklenburg
seit 2016 Mitglied der Abiturkommission Geschichte Mecklenburg-Vorpommern

 

Veröffentlichungen:

Monographien

Unterschätzte Prinzipien im Geschichtsunterricht: Personalisierung/Personifizierung und Alterität/Fremdverstehen, Greifswald 2017 (zusammen mit Tobias Lorenz und Thomas Must)

Von Städten, Gütern und Dörfern : Kommunale Strukturen in Mecklenburg-Schwerin 1918-1945, Köln 2013.

Zwischen Monarchie und Moderne. Die 500-Jahrfeier der Universität Rostock 1919, Rostock 2008 (zusammen mit Antje Strahl).

Herausgeberschaften

Historisches Erzählen und Lernen. Historische, theoretische, empirische und pragmatische Erkundungen, Wiesbaden 2016 (zusammen mit Martin Nitsche)

Seuche und Mensch. Herausforderung in den Jahrhunderten, Berlin 2012 (zusammen mit Carl Christian Wahrmann und Antje Strahl).

Thünen-Jahrbuch, 2006-2015 (bis 2009 zusammen mit Gunther Viereck; seit 2011 zusammen mit Antje Strahl).

Zur Entstehung der Agrarwissenschaft. Beiträge zu Leben und Werk von Franz Christian Lorenz Karsten und Johann Nepomuk Hubert (von) Schwerz, Rostock 2010 (zusammen mit Christoph Wegner).

"Ich stehe in der Wissenschaft allein." Richard Ehrenberg (1857-1921), Rostock 2008 (zusammen mit Gunther Viereck).

Die politische Wende 1989 in Rostock. Protokollband einer Podiumsdiskussion der Fachschaft des Historischen Instituts und des politischen Referats des ASTA der Universität Rostock, Rostock 2005.

Zeitschriftenaufsätze

„Westimport“ oder Neuanfang? – Geschichtsmethodik und Geschichtsunterricht in Mecklenburg-Vorpommern in der Transformation, in: Zeitgeschichte regional, 20. Jg., 2016, H. 1, S. 56-71.

„als Ganzes […] ein Museumsstück“? –Rekonstruktion und Weiterentwicklung des Thünenschen Hakenpfluges in den 1950er Jahren, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 10/2015, S. 7-48.

Der Thünensche Hakenpflug - nur ein "Phänomen der agrotechnischen Lietratur"?, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 9/2014, S. 7-30.

Störtebeker - Möglichkeiten binnendifferenzierter De-Konstruktion einer kulturgeschichtlichen Mythenbildung im Unterricht, in: Historische Sozialkunde, 43. Jg. (2013), H. 2, S. 41-50 (gemeinsam mit Martin Nitsche).

„Zeitreisen" des NDR : Dokutainment oder regionalgeschichtliche Unterrichtsfilme zur Förderung eines reflektierten Geschichtsbewußtseins?, in: Zeitgeschichte regional, Bd. 17 (2013), H. 1, S. 82-88 (gemeinsam mit Martin Nitsche).

Erinnerungen an Tellow, Amalienhof, Heinrich und Hermann von Thünen : Aus den Aufzeichnungen Olga von Bismarcks, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 8 (2013), S. 17-67.

Der Kapp-Putsch in Mecklenburg-Schwerin, in: Mecklenburgische Jahrbücher, Bd. 128 (2013), S. 177-225.

Soldat und "Retter", Lehrer und "Mahner" : der Rostocker Hans-Jürgen Meyer - ein unbekannter Bekannter, in: Beiträge zur Geschichte der Stadt Rostock, 33 (2013), S. 151-163

Zur Standeseigenschaft und zum Wappen derer von Thünen, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 7 (2012), S. 29-54.

Ingeborg Klein. Ein Beitrag zur Rostocker Thünenforschung, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 5 (2010), S. 143-152.

Das zentralörtliche System im Herzogtum Mecklenburg-Schwerin um 1800, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 4 (2009), S. 23-62.

Die Entdeckung der Thünenschen Ringe als Hilfsmittel der Altertumswissenschaften. Zur Rezeptionsgeschichte einer fast vergessenen Preisschrift Heinrich Wiskemanns, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 4 (2009), S. 127-142.

Zur politischen Orientierung für den Umgang mit der NS-Vergangenheit in Mecklenburg-Vorpommern, in: Zeitgeschichte regional, Bd. 13 (2009), 1, S. 102-105.

Spurensuchen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2008/09 in unserem Bundesland, in: Zeitgeschichte regional, Bd. 13 (2009), 2, S. 111-114.

Mehr als eine „nebensächliche Formel". Zur Rezeptionsgeschichte der √ap, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 3 (2008), S. 27-61.

Gerhard von Buchka (1851-1935). Vom mecklenburgischen Justizbeamten zum Direktor der Kolonialabteilung im Auswärtigen Amt, in: Mecklenburgische Jahrbücher, Bd. 122 (2007), S. 223-252.

Aufsätze in Sammelbänden 

Wir konstruieren Geschichte. Ein Unterrichtsversuch zur Erstellung filmischer Narrationen, in: Historisches Erzählen und Lernen (2016), S. 199-216.

Wendorff, Hugo, in: Biographisches Lexikon für Mecklenburg (2016), S. 314-320.

Mittel der „Heilung, „Uebel" oder nationale Tat? Die Amerika-Auswanderung in den Diskussionen des Mecklenburgischen Patriotischen Vereins 1850-1934, in: Manke, Matthias (Hg.), Kapitäne, Konsule, Kolonisten. Beziehungen zwischen Mecklenburg und Übersee, Lübeck 2015, S. 255-294.

Innovation und Indoktrination : die Geschichtsmethodik an der Universität Greifswald zwischen 1945 und 1990, in: Hegewisch, Nils / Stamm-Kuhlmann, Thomas / Spieß, Karl-Heinz (Hg.), Geschichtswissenschaft in Greifswald. Festschrift zum 150jährigen Bestehen des Historischen Instituts der Universität Greifswald, Stuttgart 2015, S. 215-27.

„Ein wichtiges Object der policeylichen Fürsorge" : Zur politischen Dimension des Bierbrauens in Mecklenburg zwischen 1516 und 1755, in: Niemann, Mario / Wagner, Wolfgang (Hg.), Von Drittfrauen und Ehebrüchen, uniformierten Fürsten und Pferdeeinberufungen. Festschrift zum 60. Geburtstag von Ernst Münch, Hamburg 2014, S. 161-189

Personale Strukturen im Ständestaat : Überlegungen zu einer Datenbank der Deputierten von Ritter- und Landschaft, in: Von Drittfrauen und Ehebrüchen, uniformierten Fürsten und Pferdeeinberufungen (2014), S. 301-315 (zusammen mit Gerhard Heitz)

Buchka, Gerhard Friedrich Ludwig Ernst Anton von, in: Biographisches Lexikon für Mecklenburg (2013), S. 58-62.

Zwischen den Kriegen : Die Landgemeinden in Mecklenburg-Schwerin, in: Beiträge zur mecklenburgischen Landes- und Regionalgeschichte vom Tag der Landesgeschichte im Oktober 2011 in Dömitz : Kriege und Kriegsfolgen in Mecklenburg, hrsg. vom Museum Festung Dömitz, Dömitz 2012, S. 41-53.

Zur Entwicklung der Medizinalverwaltung in Mecklenburg-Schwerin bis 1926, in: Seuche und Mensch (2012), S. 369-390.

Die mecklenburgische Landwirthschafts-Gesellschaft im Spiegel ihrer Mitgliederenwicklung und thematischen Diskussionen 1789 bis 1828, in: Zur Entstehung der Agrarwissenschaft (2010), S. 125-192.

„Ich stehe in der Wissenschaft allein.“ – Eine kritische Biographie, in: Richard Ehrenberg (2008), S. 11-52.

Das Rostocker Institut für exakte Wirtschaftsforschung, in: Richard Ehrenberg (2008), S. 87-124 (zusammen mit Antje Strahl).

Mitarbeit an Geschichtslehrbüchern

Geschichte entdecken. Länderausgabe Thüringen, Bd. 3, Bamberg 2015, S.150-153; S. 156/57.

Expedition Geschichte. Mittelschule Sachsen, Bd. 1, Braunschweig 2004, S. 4/5 (gemeinsam mit Günther Kosche).

Rezensionen / Tagungsberichte / Interviews

„Zeugen der Shoah - Lehren und Lernen mit Video-Interviews", 17. udn 18. März 2016, in: Zeitgeschichte regional, 20. Jg., 2016, H. 1, S. 56-71.

Reno Stutz (Hg.): Erinnerungen der Louise Pogge 1799-1882, unter: www.sehepunkte.de/2014/07/25165.html

„Ich sehe mich grundsätzlich in einer Scharnier- und Grenzgängerfunktion" : Interview mit dem neuen Rostocker Zeithistoriker Stefan Creuzberger, in: Zeitgeschichte regional, Bd. 18 (2014), H. 1, S. 96-101

Gunther Viereck: Johann Heinrich von Thünen. Ein Klassiker der Nationalökonomie im Spiegel der Forschung, Hamburg 2006, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 1 (2006), S. 99-104.

Erich Rübensam: Vom Landarbeiter zum Akademiepräsidenten. Erinnerungen an Erlebnisse in acht Jahrzehnten, Berlin 2005, in: Thünen-Jahrbuch, Bd. 1 (2006), S. 119-124.