Dr. phil. Arne Christian Segelke

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrstuhl für Nordische Geschichte
Domstraße 9 A, Raum 0.06
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 3319

segelkeauni-greifswaldde

Sprechzeiten: nach Vereinbarung (Mail an: segelkea@uni-greifswald.de)

Vita

Arne Segelke, Studium der Geschichte, Skandinavistik und Kunstgeschichte in Freiburg, Kiel und Hamburg, 2005 Abschluss als Magister Artium. Mehrjährige Tätigkeit in der internationalen Jugend- und Erwachsenenbildung im In- und Ausland, dabei Lehraufträge und 2016 Promotion am Nordeuropa-Institut der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Nordische Geschichte an der Universität Greifswald

Forschungsinteressen

Dänische Geschichte des 19. und 20. Jhs.

Deutsche Erinnerungsgeschichte des 20. Jhs.

Britische Kolonialgeschichte im Südasien des 19. Jhs.

Publikationen

(Auswahl)

Deutsche und britische Propaganda in Dänemark während des Ersten Weltkrieges, Berlin 2019.

Brockdorff-Rantzau und die „Schleswig-Holsteinische Frage”, in: Demokratische Geschichte 25 (2014), S. 81-102.

Eine Revolution, zwei Sichtweisen. Die Erinnerung an Novemberrevolution und Matrosenaufstand in BRD und DDR, in: Sonja Kinzler und Doris Tillmann (Hg.): 1918 - Die Stunde der Matrosen. Kiel und die deutsche Revolution, Darmstadt 2018, S. 266-272.

The Memorialization of 9 November 1918 in the Two German States, in: Bill Niven und Chloe Paver (Hg.): Memorialization in Germany Since 1945, Chippenham and Eastbourne 2010, S. 369-378.