Arbeitsbereich für Ur- und Frühgeschichte

Tauchprospektion im Tollensetal

Die Ur- und Frühgeschichte beschäftigt sich mit der Erforschung archäologischer Hinterlassenschaften von den frühen Zeugnissen menschlicher Besiedlung bis zur Neuzeit.

Gemeinsame Projekte der letzten Jahre mit Geowissenschaftlern, Botanikern und Anthropologen widmeten sich vor allem dem Übergang von Jäger-Sammler-Kulturen zu sesshaften Bauern (Neolithisierung) und der Archäologie der Gewalt. Besonders das Tollensetal ist hier in den Blickpunkt der Forschung gerückt. Internationale Kooperationen bestehen zu Partnern in Polen, Russland, Skandinavien, Italien und Chile.

Kontakt

Beate Heß
Sekretärin

Ur- und Frühgeschichte
Hans-Fallada-Str. 1
17487 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 420 3241
Fax: +49 (0)3834 420 3242

hess(at)uni-greifswald(dot)de