Aktuelles

Dienstag 11.7. 18 Uhr c.t. SR Bahnhofstr. 51

- In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuesten Zeit -

Evgenij N. Metelkin (Petersburg)

Klio trifft Kairos. Als Sowjethistoriker beim Mauerfall (Zeitzeugenbericht)

Kolloquium Wintersemester

Kolloquium Sommersemester 2017

Aktuelle Probleme der Osteuropa-Forschung

 

Sofern nicht anders angegeben: Montag 18 Uhr c.t., Rubenowstr. 2, Seminarraum 1.23

 

10.4.  Tilman Plath (Greifswald)

Zu viele Fenster nach Westen? Außenhandelspolitik und ökonomisches Denken in Russland im 18. Jahrhundert (Habil.-Projekt)

 

24.4. Mareike Schönle (Wien)

Königsberg im Kaiserreich. Alltagskultur einer Großstadt um 1900 (Diss.-Projekt)

 

8.5. Asta Dumbrauskaitė (Berlin)

Nationale Identität im urbanen Raum: Der Gediminas-Prospekt in Vilnius (MA-Projekt)

 

29.5. Stefan Striegler (Rostock)

Der erste Rucksacktourist? Der Reisebericht des Samuel Kiechel 1585-1589 (Forschungsprojekt)

 

12.6. Vital’ Byl’ (Greifswald)

Witchcraft in the cultural borderland: witchcraft trials in the Grand Duchy of Lithuania in the 16th-18th centuries (Diss.-Projekt)

 

29.6. Christian Spieleder (Greifswald)

Katharina II., die russischen Ostseeprovinzen und die Aufklärung

(Projekt einer Staatsexamensarbeit) SR Bahnhofstr. 51

 

Dienstag 11.7. 18 Uhr c.t. SR Bahnhofstr. 51

- In Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuesten Zeit -

Evgenij N. Metelkin (Petersburg)

Klio trifft Kairos. Als Sowjethistoriker beim Mauerfall (Zeitzeugenbericht)