Professor em. Dr. Dr. h. c. Jens E. Olesen

Inhaber des Lehrstuhls für Nordische Geschichte 01.10.1996 bis 30.09.2017
Domstraße 9a, Raum 0.13
17487 Greifswald

olesenuni-greifswaldde

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Vita

Olesen, Jens E. geboren am 18. Dezember 1950 in Casablanca. Studium der Geschichte, Staatswissenschaften und Nordischen Literatur an der Universität Aarhus. Studien in Oslo, Stockholm, München und Rom. Forschungsstipendiat, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent, Archivrat, Studienrektor der Dänischen Volksuniversität (Universität Odense). Seit 1996 Universitätsprofessor und Inhaber des Lehrstuhls für Nordische Geschichte an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.

Dissertations-/Habilitationsschrift:
Rigsråd-Kongemagt-Union. Studier over det danske rigsråd og den nordiske kongemagts politik 1434-1449, Aarhus 1980.

Forschungsschwerpunkte

Nordische Geschichte, Ostseeraumgeschichte; Hoch- und Spätmittelalter, Reformation, Dominium Maris Baltici, Bildungsgeschichte, Skandinavismus, Geschichte des 19. und 20. Jahrhundert sowie der Zwischenkriegszeit

Publikationen

Forschungsdatenbank, Publikationen Prof. Dr. Dr. h. c. Olesen
fodb.uni-greifswald.de

Übersicht der Publikationen von Prof. Dr. Dr. h. c. Jens E. Olesen. (Auswahl ab 1997, nicht vollständig!)
fileadmin/uni-greifswald/fakultaet/phil/geschichte/Institut/Nordische_Geschichte/Publikationsliste_Jens_E._Olesen.pdf

Publikationen Prof. Dr. Dr. h. c. Jens E. Olesen (pdf)
Hinweis: Downloadbare PDF öffnet sich in der aktuellen Seite. (Schriftverzeichnis ist nicht vollständig.)