PD Dr. Torsten Fried

Privatdozent
Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuzeit
Bahnhofstraße 51
17487 Greifswald
Raum 1.07
Torsten.Fried@ssgk-mv.de


Sprechzeiten in der Vorlesungszeit:
14täglich Fr. 9-12 Uhr

Vita

Torsten Fried, studierte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach seiner Promotion 1990 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsgeschichte der Akademie der Wissenschaften in Berlin, anschließend Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Darauf folgte eine Tätigkeit als Bearbeiter der Akten des Reichskammergerichts im Thüringischen Hauptstaatsarchiv Weimar.
Seit 1996 ist er Leiter des Münzkabinetts im Staatlichen Museum Schwerin und Vertreter des Landes Mecklenburg-Vorpommern in der Numismatischen Kommission der Länder der Bundesrepublik Deutschland. Seit 2002 ist er außerdem Lehrbeauftragter am Historischen Institut der Universität Greifswald.

Habilitation 2013: "Münzen und Medaillen als Zeichen fürstlicher Herrschaft von der Mitte des 17. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts am Beispiel der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge".